2012-2014


2. Februar 2012: ordentliche JHV unseres Vereines

Wieder sind 2 Jahre Amtsperiode unseres Vorstandes vergangen, weshalb heuer Neuwahlen als Hauptpunkt auf unserer JHV stehen. Im Beisein von Vertretern der Marktgemeinde Reutte, des Sportvereines Reutte und leider nur 2 Elternteilen, kann der "alte" Vorstand ordnungsgemäß entlastet werden. Zugleich wählt die Vollversammlung ebendiesen Vorstand für weitere 2 Jahre, um die Geschicke von "Yul Gok" zu leiten.
Die "alte/neue" Führungsriege setzt sich wieder wie folgt zusammen:

Obmann: Sigurd Prechtl
Obmannstv. + Sportwart: Klaus Feistmantel
Kassier: Emil Wachter
Schriftführer: Bernd Scheiber

Ein interessantes Detail am Rande stellen unsere Mitgliedszahlen zu Beginn des Jahres 2012 dar:
92 Kinder, 13 Erwachsene und 5 passive Mitglieder


28. April 2012: 8. Minicup im traditionellen Taekwon-Do

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Anhand unseres Nachwuchsturnieres wird uns immer wieder bewußt, wie kurz doch eigentlich ein Trainingsjahr ist.
Strahlendes Wetter, Samstag - 28.4.2012, Sporthalle Reutte, 31 motivierte Kämpfer... das sind die Eckdaten des heurigen Minicups.
Durch die bedauernswerte Auflösung unserer befreundeten TKD Schule Pfronten, können wir dieses Jahr leider nur eine Gastschule - Uwe Keller mit seinen Mannen aus Schleusingen läßt uns nicht im Stich - begrüßen.

Unsere Kids haben heuer früher als sonst mit dem "Spezialtraining" für das Turnier begonnen, um den Pokal der Gesamtwertung nicht kampflos der Gastschule zu überlassen. So wird aus dem Minicup ein Vergleichskampf zweier im Gründe ebenbürtiger Schulen, was man anhand der ausgeglichenen Einzelwertungssiege erkennen kann.
Leider haben wir in der Gesamtwertung wieder einmal das Nachsehen, wenngleich nicht so deutlich wie vergangenes Jahr.
Allgemein gute Leistungen, keine Verletzungen und die Kamardschaftspflege lassen dieses Wochenende in netter Erinnerung.

Auf diesem Wege wollen wir uns nochmals recht herzlich bei allen Beteiligten und freiwilligen Helfern für die Unterstützung bedanken. Besondere Anerkennung gilt auch unseren Sponsoren Metallwerk Plansee, Mc Donalds Reutte, Sport Paulweber und Adler Farbenmarkt für die Spenden unserer Tombolapreise!

Einziger Wermutstropfen: anhand der geringen Teilnehmerzahl und des dafür unverhältnismäßig großen finanziellen und organisatorischen Aufwandes, muß das "Projekt" Minicup für das kommende Jahr ernsthaft überdacht, beziehungsweise nach Alternativen gesucht werden!


27. Mai 2012: Gürtelprüfungen am Pfingstsonntag

 

Wenn doch einmal schlechtes Wetter wäre! ...dann würde man noch viel lieber einen Prüfungsnachmittag in der Turnhalle verbringen ;-)
Den Prüflingen ist es egal, denn viele der rund 30 haben mit der Aufregung und sich selbst zu kämpfen.
Ohne Grund, wie sich herausstellt. Den Prüfern GM Jakob Beck und GM Sisi Prechtl gefallen die gezeigten Leistungen und somit dürfen alle Schüler eine Stufe aufsteigen. Endlich ist wieder genug Zeit auch den Hosinsul-Teil der Prüfung ausführlich zu demonstrieren.
Das leckere Kuchenbuffet bringt nicht nur Anerkennung für die backenden Muttis, sondern auch ein Plus in unserer Vereinskasse.
Somit kann unsere Grillfeier am 1.Juli kommen!


1. Juli 2012: Grillfeier zu Ferienbeginn

 

Als kleines Dankeschön gegenüber unserer großen Vereinsfamilie haben wir auch heuer wieder eine Grillfeier zum Trainingsabschluß und Ferienbeginn organisiert.
Dazu investieren wir in einen zweiten Gasgrill, um die leckeren Grillköstlichkeiten "schneller" an den Mann/die Frau/das Kind bringen zu können. Leider spielt das Wetter nicht ganz mit, was der gemütlichen Stimmung aber keinen Abbruch tut, denn wir verlagern das Fest einfach in den Fahrschülerraum des Gymnasiums.
Auch heuer haben die Kindertrainer wieder eine kleine Showeinlage mit ihren Schützlingen einstudiert, welche bei den Eltern und Zusehern gut ankommt.

Der Vorstand bedankt sich auf diesem Weg nochmal für die Mitarbeit der Eltern bei den Salaten und Kuchen (speziell auch bei Thomas Germey von der Fa. Hofer) und wünscht allen Vereinsmitgliedern Eltern und Freunden einen schönen Sommer!


28. September 2012: TKD Vorführung zum Beginn der Jugendsporttage!

Die Reuttener Sporthalle ist voll besetzt mit Kindern und Jugendlichen aber auch Vertretern aus Sport und Politik, als unsere Kids wiedereinmal mit einer Vorführung im traditionellen TKD von sich reden machen.
Unter tosendem Applaus zeigt unser Nachwuchs, wie facettenreich unsere Kampfkunst sein kann und liefert nebenbei eine eindrucksvolle Show in Sachen Körperbeherrschung ab.
Die Hoffnung, einige der Zuschauer in Zukunft auch in unserem Training begrüßen zu dürfen, können unsere Kindertrainer - allen voran Sigurd "Sisi" Prechtl - nach dieser Darbietung zu recht haben.


2. Dezember 2012: Gürtelprüfung mit anschließender Nikolofeier

Am ersten Adventsonntag stellen sich ca. 35 Prüflinge der letzten Gürtelprüfung dieses Jahres. GM Jakob Beck und Sigurd Prechtl nehmen die Prüfungen wie gewohnt ab.
Zur Belohnung laden wir alle Kinder mit ihren Eltern zu einer kleinen Nikolofeier und gemütlichem Beisammensein ins Restaurant "Alina" ein. Für unsere Kids gibt es Schnitzel mit Pommes und als "süße" Überraschung ein Nikolosackerl.
Dieser Abend ist eine gelungene Einstimmung auf die vorweihnachtliche Zeit...


22. Dezember 2012: alljährliche Weihnachtsfeier

 

Als krönender Jahresabschluß treffen wir uns auch dieses Jahr kurz vor Weihnachten um gemeinsam zu frohlocken...
Beinahe schon Tradition, dass die gesellige Runde aus mehr "inaktiven" und ehemaligen Vereinsmitgliedern besteht, als aus aktiven Trainingsbesuchern, wobei gerade dieser Umstand die richtige Stimmung macht.
Unser Freund "Tschech" vom Musikantenstadl in Weißenbach tischt wieder feudal zum Fondue auf, sodass kein Magen hungrig und keine Kehle trocken bleibt!
Das spannende Wichtelspiel mit Zufallsverteilung durch würfeln ist natürlich ein Highlight des Abends. Auch können heuer wieder Pokale für "spezielle" Leistungen und ungewollte Verdienste um den Taekwon-Do Verein Yul-Gok vergeben werden.
Lustige Spiele bis in die späte Nacht hinein runden die Feier ab. Der ein oder andere soll auch geäußert haben, im kommenden Jahr 2013 wieder mit dem TKD Training zu beginnen ;-)
Ob Fotos zu dieser Weihnachtsfeier auftauchen, sei dahingestellt...


12. März 2013: wir erhalten das "Fit für Österreich - QUALITÄTSSIEGEL!!!

 

Dies ist  eine anerkannte Auszeichung - verliehen vom ASVÖ - für qualitativ hochwertige, gesundheitsorientierte Bewegungsangebote von Sportvereinen.
Wir sind stolz darauf mit unserem Bewegungsangebot diese strengen Kriterien zu erfüllen und werden uns bemühen - gerade in der Nachwuchsarbeit - diesen gerecht zu werden.


18. Februar 2013: ordentliche JHV des SVR Zweigverein Taekwon-Do

 

Nachdem der Trainingsbetrieb am 7. Jänner im neuen Jahr begonnen hat, treffen wir uns im Gasthof "Zum Mohren" zur planmäßigen Jahreshauptversammlung unseres Vereines. Neben offiziellen Vertretern des SV Reutte (Präsident Manfred Storf) und der Marktgemeinde Reutte (GR Roland Beirer) dürfen wir heuer gleich 3 (!) Elternteile unserer knapp 100 Kids begrüßen, was uns sehr freut.
Hauptthemen beim Punkt "Allfälliges" sind der anstehende Selbstverteidigungskurs für Frauen und die leider mangelnden Mitgliedszahlen im Erwachsenentraining.


21. Februar bis 21. März: Selbstverteidigungskurs für Frauen

 

Zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte veranstalten wir einen SV-Kurs speziell für Frauen. Dementsprechend gespannt sind wir, wie dieses Angebot bei der weiblichen Bevölkerung Reuttes angenommen wird.
Erklärtes Ziel dieses 5 Trainingseinheiten umfassenden Selbstverteidigungskurses ist die Vermittlung von Grundkenntnissen und die Stärkung des Selbstbewußtseins der Teilnehmerinnen.
Erfreulicher Weise können wir 7 "kampfwillige", junge Damen in unserem Dojang begrüßen.
Alle sind mit Eifer und vollem Einsatz bei der Sache und auch der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz.
Wir hoffen, dass für jede Teilnehmerin etwas Nützliches dabei ist und würden uns auf ein evtl. Wiedersehen beim "SV-Kurs für Frauen 2.0" freuen.


26. Mai 2013: Gürtelprüfungen in Reutte

Wieder ist ein halbes Jahr vergangen und wieder treten rund 35 Prüflinge vor GM Jakob Beck und GM Sigurd Prechtl, um ihre Prüfungen zum nächsthöheren Gürtelgrad abzulegen.
Für einige ist es das erste Mal, für andere beinahe schon Routine, ihre Leistungen vor der Prüfungskommission abzuliefern.
Wieder bestehen alle unserer Schüler - Lukas Andrle legt sogar die Prüfung zum Jugenddan ab. Wir gratulieren...



23. Juni 2013: TKD Show mit Grillfeier

 

Kurz vor der Sommerpause haben wir uns wiedereinmal nicht lumpen lassen und haben für unsere Familien und Freunde eine nette Veranstaltung auf die Beine gestellt. Doch heuer kommen erstmals nicht nur unsere Kleinen, sondern auch die Erwachsenen zum Zug und präsentieren für die zahlreichen Zuseher eine TKD-Demonstration vom Feinsten.

So gibt es also ein wahres Feuerwerk an anspruchsvollen TKD Techniken mit Bruchtests und Selbstverteidigung - vorgetragen vom Volksschüler bis zum Beinaherentner ;-).
Den Eltern und unseren Freunden gefällts jedenfalls, nicht zuletzt, weil eine üppige Grillfeier mit Kaffee und Kuchen auf alle Anwesenden wartet!
Danke an dieser Stelle an alle Helfer, KuchenbäckerInnen und Sponsoren!!!!


Ende September 2013: Vorführungen zum "Autofreien Tag" und zur Eröffnung der "Jugendsporttage"

 

Wie schon in den vergangenen Jahren, präsentiert unsere Kindergruppe Vorführungen aus dem trad. TKD beim "Reuttener autofreien Tag" im Untermarkt, alsauch zu Beginn der Jugendsporttage in der Reuttener Sporthalle.
Steigende Teilnehmerzahlen im Kindertraining belegen den Erfolg dieser beiden Aktionen, wenngleich die Vorbereitungszeit auf diese Events nach der langen Sommerpause sehr kurz bemessen ist.
Hier ein Dankeschön an die verantwortlichen Teamleiter Bettina Fröhlich, Nico Mutschlechner und Sara Schmid.


12. Oktober 2013: Vereinsausflug zum Klettergarten in Bichlbach

 

Bei Sonnenschein aber doch etwas widrigen Bedingungen - es hat kurz davor geschneit - machte sich eine Gruppe von 17 Kindern und 4 (aktiven) Begleitpersonen auf nach Bichlbach.
Da der Kletterwald komplett im Schatten liegt, soll es eine naßkalte, aber sehr lustige Erfahrung werden.
Nach ausführlicher Einschulung an den Klettergurten und den Sicherungsseilen, starten wir in 4 Gruppen aufgeteilt, zu den unterschiedlich schwierigen Parcouren.
Neben dem hohen Spaßfaktor, den dieser Nachmittag bringt, verlangt der Klettergarten den Teilnehmern vorallem auch
Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer, Teamgeist und Selbstüberwindung ab.
Eigenschaften, die auch im trad. TKD von hohem Stellenwert sind.

Nach gut 4 Stunden in den Bäumen, kann auch das letzte Kind gerettet werden, sodass alle gesund und durchgefrohren wieder zu Hause ankommen!

Hier die Bilder vom Urwald...


31. Oktober 2013: Törggelen

 

Wie könnte man den Herbst schöner ausklingen lassen, als mit einem harten, schweißtreibenden Training... und wie könnte man den Herbst am zweitschönsten ausklingen lassen, als mit einem 5 gängigen Törggelen-Menü?
Wir bevorzugen die zweitschönste Variante und lassen das Donnerstagstraining sausen, um uns im Alina zum Schlemmen zu treffen.
Auch Kammeradschaftstraining muss hin und wieder sein - außerdem sind auch treue Helfer/innen mit eingeladen, die uns regelmäßig bei diversen Veranstaltungen unterstützen.
Am Speiseplan stehen Gerstelsuppe, Schlutzkrapfen, Schlachtplatte, natürlich Kastanien mit Speck und Käse und zum Schließen des Magens noch eine kleine Mehlspeise....
Wie immer gilt: je später der Abend, desto lustiger die Gäste ;-)

Hier ein paar Schnappschüsse...


November 2013: neue Vereins-Patches eingetroffen!

 

Lange hat es gedauert, bis wir uns endlich ein Herz gefasst haben, und wieder neue Patches mit unserem Vereinslogo anfertigen haben lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - und auch der Preis überzeugt.
Wie schon bei den "alten" Patches erhält jedes Mitglied bei Neueintritt in unseren Verein einen Patch umsonst!
Jeder weitere Patch wird nun zum Einkaufspreis von € 3.- an unsere Vereinsmitglieder abgegeben!


Bernd Scheiber schließt Ausbildung zum ASVÖ Übungsleiter ab!

 

Mitte November hat Bernd Scheiber die Ausbildung zum ASVÖ Übungsleiter - "Richtig Fit für Kinder" im Ausmaß von 60 Übungseinheiten in Innsbruck abgeschlossen. Ein weiterer wichtiger Gradmesser was die Qualität des Trainingsangebotes in unserem Verein anbelangt. Zertifikat...

Bernd wird ab Jänner 2014 neben Prechtl Sigurd hauptverantwortlich das Kindertraining leiten!


Nikolofeier Anfang Dezember 2013:

 

Zu Beginn der Advendtszeit möchten wir uns wie schon im vergangenen Vereinsjahr bei unseren jüngsten Vereinsmitgliedern für ihren Einsatz und Fleiß mit einer kleinen Nikolofeier bedanken. Als Räumlichkeit bietet sich heuer das "neue" Vereinsheim des SV-Reutte beim Dreitannenstadion an.
Christian Senn bewirtet die rund 70 Gäste mit warmen Speisen und Getränken. Als süße Belohnung gibt es dann noch für alle Anwesenden ein großes Nikolosackerl.


13. Dezember 2013: Weihnachtsfeier

 

Trotz ungünstigem Datum für Abergläubische (Freitag, der 13.) setzen wir unsere alljährliche Weihnachtsfeier der Erwachsenen für diesen Tag fest. 13...ach nein, 15 Gäste sind zum Gasthof Alpenblick in Pflach gekommen, um bei gemütlichem Beisammensein das heurige Vereinsjahr ausklingen zu lassen.
Da das Gasthaus für seine überaus großzügigen Portionen bekannt ist, werden auch hungrige Mäuler nicht enttäuscht! So mancher läßt sich eine Alufolie zum Einpacken der Reste (für den Hund versteht sich ;-)) bringen.
Highlight wie jedes Jahr ist das Wichteln mit Würfelspiel, wobei statt einem konventionellen Würfel dieses Mal die Würfel-App am Handy herhalten muß. Frohe Weihnachten im Zeitalter der Smartphones!


Jänner 2014: Boxsack einsatzbereit

 

Vor einiger Zeit können wir einen ca. 180 cm großen Boxsack günstig erstehen. Leider ist das Trainingsgerät mit sehr schweren Altkleiderresten (geschätzte 50kg ) gefüllt, welche den Sack in seiner Konsistenz zu hart machen.
Nun wird der Boxsack mit sehr leichten Schaumgummiflocken befüllt, ohne jedoch an Kompaktheit zu verlieren! Er wiegt nun handliche 11 kg und ist für jedermann leicht an den Turnsaalringen aufzuhängen, zumal in eine neue Aufhängung aus Karabinern, Ketten und Drehwirbel investiert worden ist.
Einem "gelenksschonenden" Kick und Boxtraining steht also in Zukunft nichts mehr im Wege.


20. März 2014: Salvatortrinken im GH Mohren...

...und warum der Biber ein Fisch ist. Ja schon wieder ist der Fasching vorbei, doch kein Grund zur Traurigkeit. WIR finden immer eine Lösung des Durstproblems!
Dass Salvator ein Starkbier ist und nur in der Fastenzeit auf der Getränkekarte steht, muss deshalb ausgenutzt werden. Dazu wird das Training schon mal um eine halbe Stunde beschnitten... aber das lohnt sich auch heuer wieder. Wenngleich das Charaktertraining mindestens genauso wichtig ist.

Unsere "Neuen" können von Großmeistermönch Sisi wieder allerhand Neues lernen. Zum Beispiel, daß der Biber von den alten Mönchen zum Fisch erklärt wurde, damit er in der Fastenzeit "legal" verspeist werden darf. AAAAhhhhhh!!!!
Ob diese Weisheit vor oder nach dem Genuss des köstlichen Bieres getätigt worden ist, weiß keiner mehr so genau, jedenfalls haben wir einen lustigen Abend. Die Biberweißwürste schmecken übrigens vorzüglich...


Happy Birthday "Sisi": unser Großmeister wird 60 Jahre jung!

Am 26. März 1954 kickt sich Sigurd M. J. Z. Prechtl den Weg aus dem Bauch seiner Mutter frei (wie er es von Chuck Norris gehört hat!). Heuer jährt sich dieser weltbewegende Moment zum 60sten Male.
Aus diesem Anlass lädt unser GM viele Freunde und Wegbegleiter zu einem gemütlichen Abend bei Livemusik und leckerem Essensbuffet.

Auch wir vom Taekwon-Do Verein "Yul-Gok" dürfen mit dem Geburtstagsobmanngroßmeister feiern und wünschten ihm mit einer "Geschenkskiste" und einer handgemalten Karikatur seiner selbst viel Gesundheit und Glück für die kommenden 60 Jahre.


5. April 2014: Vorführung unseres Nachwuchses beim Speed4 Event in Reutte

Der SVR tritt mit der Bitte an uns heran, eine Vorführung im Rahmen des Speed4 Events in der neuen Autohalle des Autohauses Schweiger, zu machen.
Hinter speed4 verbirgt sich ein Laufparcours, der über ein computergesteuertes Lichtschrankensystem eine genaue Messung verschiedener Laufdaten erlaubt. Ein Bewegungsprojekt, das speziell für Kinder und Jugendliche in ganz Österreich als Challenge angeboten wird. Daher ist es naheliegend, dass gerade unsere Kids dem jungen Publikum ihr Können präsentierten.
Wiedermal mit viel Lob und Anerkennung...


5. April 2014: 4. Bad Kissinger Kampfsport Open

 

Während in Reutte ein Teil unseres Nachwuchses für lokale Werbung in Form einer TKD Demonstration sorgt, vertreten Sabrina Engeler und Yago Lutz unseren Verein bei einer offenen Kampfsportmeisterschaft in Bad Kissingen (D).
Beide Sportler treten in den Kategorien Formenlauf (korean style) und Bruchtest an, wobei sie sich in iheren Klassen jeweils im vorderen Drittel behaupten können. Yago platziert sich soger beim Bruchtest als Dritter.
Sigurd Prechtl fungiert bei dieser stiloffenen Meisterschaft sowohl als Kampfrichter als auch als Betreuer unserer Nachwuchsathleten.


26. April 2014: Marktcup im Asphaltstockschießen

 

Aufgrund des milden Wetters und der schlechten Eislage im vergangenen Winter, wird der 18. Marktcup im Eisstockschießen des Zweigvereines Eis- und Stocksport heuer ins Frühjahr verlegt. Auf Asphalt versteht sich!
Wie schon in den Jahren zuvor, stellt auch unser Verein eine 3-köpfige Mannschaft für dieses Hobbyturnier, das vor allem dem kameradschaftlichen Austausch der einzelnen Untervereine des SVR dienen soll.
Sigurd Prechtl, Emil Wachter und Bernd Scheiber verteidigen unsere Ehre in einer uns doch artfremden Sportart. Wir schrammen knapp am Sieg vorbei: Platz 8 von 9 teilnehmenden Mannschaften. Respekt!
Hier die Ergebnisliste...


Mai 2014: die neuen Vereins-T-Shirts sind da!

 

Zu Beginn des Jahres beschließt unser Vorstand die Anschaffung von T-Shirts, die mit unserem Vereinslogo bedruckt werden sollen.
Da die Aufnahme der rund 70 Bestellungen einige Zeit in Anspruch nimmt, können wir Anfang Mai endlich die frisch gedruckten Vereinslaiberln in Empfang nehmen.
In Aschgrau und Weiß, können wir nun die "Farben" unseres kleinen Vereines bei allen Veranstaltungen nach außen tragen und einheitlich in Erscheinung treten.



18. Mai 2014: Danprüfungen von Emil Wachter und Bernd Scheiber

 

Im Rahmen der heurigen Gürtelprüfung in Reutte legen Emil Wachter und Bernd Scheiber nach intensiver Vorbereitung ihre Danprüfungen zum jeweils 1. Dan im trad. Taekwon-Do ab.
Während wieder rund 30 Schüler ihre Prüfungen zum nächsthöheren Kup ohne größere Schwierigkeiten bestehen, nehmen auch Emil und Bernd die letzte Hürde vom Yukupcha zum Yudancha und dürfen sich ab sofort als Meister unserer Kunst bezeichnen.

Der gesamte Verein und vor allem ihr Meister ist stolz auf die beiden und hofft, dass sie ihrer Vorbildrolle in Zukunft in jedem Training gerecht werden und sich stetig auf ihrem begonnenen Weg weiterentwickeln.
Ganz nach dem Motto: "A black belt is just a white belt who never quit"

                                                                                               - Sabum Nim Kwon, Jae-Hwa

Fotos gibts hier...


28. Juni 2014: Besuch von GM Kwon Jae Hwa in Garmisch Partenkirchen

 

Anlässlich des 50 jährigen Jubiläums von traditionellem Taekwon-Do in Europa, veranstaltet das Black Belt Center Garmisch Partenkirchen - unter der Leitung von GM Gülabi Erkoc - eine zweitägige Benefizveranstaltung zugunsten der Kinderrheumaklinik Garmisch.

Schirmherr und Ehrengast des Events und der Lehrgänge ist kein Geringerer als der Mann, der vor fast 50 Jahren das ursprüngliche TKD als Mitglied einer TKD-Demo Truppe unter Gen. Choi Hong Hi nach Europa gebracht hat - Großmeister Kwon, Jae Hwa (7.Dan)
Grund genug für zwei Meister unseres Vereines die Veranstaltung als Gäste zu besuchen, um den mittlerweile 77 jährigen Taekwon-Do Pionier live zu sehen.
Damit erfüllt sich für sie ein großer Wunsch, die Persönlichkeit kennen zu lernen, ohne die es indirekt vermutlich nie traditionelles TKD in Reutte gegeben hätte.
Es werden unzählige Fotos geknippst, Motivation und Eindrücke eingefangen und Unterschriften ergattert.
Bernd und Klaus dürfen die Legende sogar persönlich kennenlernen und GM Kwon und dem Veranstalter Herrn Erkoc ein kleines Präsent im Namen unseres Vereines überreichen.
Eine bleibende Erinnerung, die ihnen keiner mehr nehmen kann und die die beiden bestärkt weiterhin traditionelles Taekwon-Do zu lehren.

Hier ein paar Eindrücke...


29. Juni 2014: Fest zur Sommerpause

 

Als krönender Abschluß jedes Trainingsfrühjahres veranstalten wir seit einigen Jahren ein Grillfest vor der langen Sommerpause.
Die Grillfeier mit vorangegangener TKD-Demo findet von Jahr zu Jahr mehr Anklang bei Eltern, Verwandten und Freunden unseres Vereines, wenngleich das regnerische Wetter uns heuer noch mehr Zuschauer in die Reuttener Sporthalle "spülte", als die Jahre zuvor.
Die erstmalige Verlegung der Veranstaltung in die große Sporthalle hat sich aus mehreren Gründen bezahlt gemacht: großzügige Tribüne für die Zuschauer, Tische und Bar vor Ort, Soundanlage integriert.
Wie immer wurde versucht dem Publikum, sowohl in sportlicher als auch in kulinarischer Sicht, etwas Neues zu bieten. Neue Showelemente wurden mit Eifer choreografiert und eine Hotdogmaschine kam vor allem bei den Kids gut an.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Schulwart Kerber Walter und an alle Helfer, Kuchenbäcker und Salatmacher (natürlich auch innen.... aber der "Genderwahnsinn" macht ja bekanntlich jeden Text unleserlich).

Leider können keine Bilder vom gemütlichen Grillteil des Festes an die Redaktion übermittelt werden, da der Fotograf zu sehr mit essen beschäftigt gewesen ist ;-)

Bilder vom sportlichen Showteil gibts hier...

Wir wünschen allen, die mit unserem kleinen Verein verbunden sind, einen erholsamen Sommer.


26. September 2014: Beginn der Jugendsporttage

 

Kurz nach Ende der Sommerferien und dem damit verbundenen Beginn unseres Herbsttrainings, gilt es wieder einmal, unseren Verein im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zu den Jugenssporttagen, nach außen hin zu vertreten.
Dies ist alljährlich nicht nur eine große Chance, Kinder zum Sport zu bewegen, sondern auch speziell neue Mitglieder im Kindertraining zu gewinnen.
Auch dieses Jahr trägt die Werbeaktion Früchte - so können wir nicht nur im Kinder- und Jugendtraining, sondern auch bei der Erwachsenentruppe Zuwachs verzeichnen!
Allerdings wird heuer vom Vorstand einstimmig abgestimmt, die Aufnahme neuer Mitglieder bis Ende Oktober zu begrenzen, um zielgerichtet und für alle gewinnbringend das Training aufbauen zu können. Neue Anfängerkurse werden daher erst wieder zu Beginn 2015 angeboten.


28. September 2014: Ausflug zum "Wally Blitz"

 

Der Wettergott meint es an diesem Sonntag sehr gut mit uns, erinnern wir uns zurück an die letztjährige Polarexpedition im Hochseilgarten Bichlbach! Bei Kaiserwetter und spätsommerlichen Temperaturen unternehmen wir heuer einen lustigen Nachmittagsausflug ins Lechtal zur neu eröffneten Sommerrodelbahn "Wally Blitz" in Elbigenalp.

Gut 30 speedbegeisterte Mitglieder unserer Vereinsfamilie testen die brandneue Anlage auf Herz und Nieren und kommen zu einem einstimmigen Ergebnis: "saugeil!" mit hohem Spaßfaktor.
Mit bis zu 40km/h kann man auf der knapp 900m langen Strecke ins Tal sausen. Ein perfektes Ausflugsziel für Familien und Gruppen.
Bei gemütlichem Sonnenbaden vor der Hütte, lassen wir den rasanten Nachmittag bei ein paar Getränken entspannt ausklingen.
Danke an Armin Knittel für sein Entgegenkommen gegenüber unserem Verein!
Hier ein paar Eindrücke...


4. - 5. Oktober 2014: Fahrt nach Schleusingen

 

Anfang Oktober macht sich eine kleine Gruppe unserer Jugend unter der Führung von unserem Sisi auf nach Thüringen, genauer gesagt zum befreundeten TKD Verein Schleusingen.
Dort leisten wir in Form einer kleinen Darbietung sozusagen Schützenhilfe, denn der dortige TKD Verein kämpft zurzeit um mehr Gehör und finanzielle Unterstützung von seiten der städtischen Politiker.
Mit diesen Geldern, soll die Teilnahme an diversen Turnieren im Ausland ermöglicht werden. Ziel der Demonstration ist auch das allgemeine Vorstellen unserer leider immer noch als Randsportart geltenden Kunst.


8. Oktober 2014: Verleihung der Tiroler Ehrenamtsnadel in Gold!

 

Eine besondere Ehre wurde Sigurd Prechtl zu Beginn des Monats zu Teil. Für hervorragende Verdienste um das Gemeinwesen, verleiht Landeshauptmann Günther Platter unserem Obmann die goldene Ehrenamtsnadel des Landes Tirol.
Dafür wird unser Sisi von Reuttes Bürgermeister Luis Oberer vorgeschlagen, da er sich seit über 35 Jahren ehrenamtlich für den Sport und die Jugend in Reutte einsetzt.


17. Oktober 2014: Törggelen!

 

Was sich einmal bewährt hat, solle man nicht ändern... denken wir auch heuer wieder und versammeln uns zu einem gemütlichen Abend im "Alina", um zu schlemmen.
Bei einem 6-gängigen Menü können wir genüsslich die Kameradschaft pflegen und über alte und neue Zeiten plaudern.
Auch ein kleines Dankeschön an unsere besseren Hälften, die unseren Verein oft während des Jahres tatkräftig unterstützen.


22. September - 3. November 2014: Frauen SV Basiskurs 2.0

 

Kurz nach Beginn des Herbsttrainings starten wir wieder parallel zum normalen Trainingsbetrieb einen Selbstverteidigungsgrundkurs für Frauen ab 16 Jahren.
In 5 Trainingseinheiten werden Grundkenntnisse, Verhaltensweisen und Techniken an die 6 Teilnehmerinnen vermittelt. Auch wenn der Spaßfaktor an erster Stelle steht, kann den Frauen beigebracht werden, wie wichtig es ist, aus der Opfer- in die Gegnerrolle zu schlüpfen, wenn es einmal zu einer bedrohlichen Situation kommen sollte.
Der Schlüssel zu einer effizienten Selbstverteidigung liegt allerdings im ständigen Wiederholen und Üben der einfachen Verteidigungstechniken, was jede Kursteilnehmerin zum Ende bestätigt.
Danke auf diesem Weg für die tolle Zeit und euren Einsatz.


6. Dezember 2014: Nikolofeier beim "Storf Wirt"

 

Dieses Jahr findet die Nikolausfeier für unsere Kids beim "Sorf Wirt" satt... und heuer bekommen wir Besuch vom Nikolaus, dem blonden Engel und einem dunklen Gesellen.
Nach gemeinsamem Essen ggibts Säckchen für die braven und auch nicht so fleißigen Trainierer - der Krampus muß heuer aber kaum "eingreifen" ;-)


12. Dezember 2014: Weihnachtsfeier des TKD Vereines

 

Was für unsere Kleinen das gesellschaftliche Vereinshighlight des Advendts die Nikolofeier, ist für die Erwachsenen unsere Weihnachsfeier.
So treffen wir uns knapp eine Woche später im "Alina" zum gemütlichen Beisammensein und Schlemmen. Wie jedes Jahr sorgt das Wichtelspiel für heitere Unterhaltung!