Pinnwand & Aktuelles



 

Seit Schulbeginn am 14.9.2020, findet unser Trainingsbetrieb - nach dem Corona-Lockdown und den Sommerferien - wieder regulär statt!

 

Bei Teilnehmerzahlen über 10 Personen, müssen diese in Gruppen aufgeteilt und in der Turnhalle beim Training separiert werden!

Sollte die Personengröße im Kindertraining die Anzahl von 20 überschreiten, sind wir leider aus Platz- und Personalgründen gezwungen, vorübergehend einen Aufnahmestopp zu verhängen! Wir bitten diesbezüglich um Verständnis!

 

Wir bitten euch das erarbeitete Präventionskonzept - gemeinsam mit uns - zum bestmöglichen gesundheitlichen Schutz aller Trainingsteilnehmer, umzusetzen.

 

Trainingszeiten wie gewohnt in der Turnhalle des BRG Reutte.

Kindertraining erst ab dem vollendeten 8. LJ !

 

 

 

euer Vorstand                                                                                                                                Stand:   17.10.2020


14.9.2020: Trainingsstart nach der Corona/Sommer-Pause

 

 

Mit großer Freude aber auch entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen starten wir mit Schulbeginn wieder unseren Trainingsbetrieb!

Hierzu hat der Vorstand ein vorgeschriebenes COVID-19 Präventionskonzept erarbeitet und an seine Mitglieder ausgegeben. Ein Banner soll die Trainingsteilnehmer immer wieder daran erinnern, die hygienischen Richtlinien beim Kontaktsport einzuhalten. Aufgestellte Desinfektionsspender werden vorbildlich zur Händedesinfektion genutzt und die Trainer achten auf eine Gruppenaufteilung mit bestmöglicher Verteilung in der großen Turnhalle. Die vorgegebenen Maßnahmen sind somit unsererseits erfüllt!

Für die Vereinstreue über die lange, trainingsfreie Zeit, belohnen wir unsere Mitglieder mit einem exklusiven Mund-Nasen-Schutz, der unser Vereinslogo trägt.

Ein praktisches Utensil und Werbemittel außerhalb unseres Dojangs in dieser so außergewöhnlichen Zeit...


17.8.2020 - Freilufttraining auf Fort Claudia

 

Kurz vor dem nahenden Trainingsstart nach der Corona/Sommerpause, trifft sich unser Vorstand zu einem eher außergewöhnlichen Freilufttraining.

 

Bei perfektem Spätsommerwetter überwinden wir mit dem Fahrrad den Aufstieg zum Fort Claudia.

 

Hintergrund der Aktion ist das Auffrischen und Üben bekannter SV-Techniken. Die alten Gemäuer bieten nebenbei noch die perfekte Kulisse für eine Fotosession mit unseren neuen Kindertrainern Manuela Santa und Christian Wörle.

Motiviert durch diesen idyllischen Nachmittag blickt der neue Trainerstab optimistisch dem Herbstraining entgegen.

 


18.3.2020 - "Corona-Krise" in Tirol

 

Das Corona Virus macht in diesen Tagen auch vor Tirol keinen Halt und beeinflußt unser Leben wie selten etwas zuvor.

Die Ausgangssperre zwingt unseren kleinen Verein auch zur Trainingspause.

 

Den ganzen Verein? Nein - ein von unbeugsamen Tirolern bevölkertes Außerfern, hört nicht auf dem Virus Widerstand zu leisten... ähhhm, oder war das bei Asterix? egal...

 

Lina S. (8 Jahre) hat uns jedenfalls ein super Bild vom vergangenen Pratzentraining gemalt und ermuntert uns, durchzuhalten und selbst zu Hause weiterzutrainieren!

 

DURCHHALTEVERMÖGEN (koreanisch IN-NAE)... eine der 5 erklärten Grundtugenden des Taekwon-Do

 

#wirkickendemvirusinsgesicht

 

 

 

 

hier ein paar Schnappschüsse unserer Mitglieder während der Quarantänezeit...



6.2.2020: ordentliche JHV mit Neuwahlen

 

Anfang Februar findet unsere ordentliche Jahreshauptversammlung im Gasthof "Mohren" statt.

Nach einem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr 2019, wird auch der Vorstand des Vereins neu gewählt.

 

Klaus Feistmantel übernimmt für weitere 2 Jahre das Amt des Vereinsobmanns sowie das des Sportwarts. Als neuer Obmann-Stellvertreter wird Christian Wörle und als neue Schriftführerin Manuela Santa gewählt. Die Tätigkeit des Kassiers bleibt bei Emil Wachter.

 

Weiters gibt der Verein auch eine personelle Änderung im Kindertraining bekannt: ab Herbst 2020 werden Manuela Santa und Christian Wörle unseren Nachwuchs gemeinsam trainieren. Bis dahin unterstützen sie Markus Feistmantel im Kindertraining und freuen sich auf Ihre zukünftigen Aufgaben im Verein.


Es sind noch Vereinstassen zum Selbstkostenbeitrag von € 10.- zu erwerben!


Neu: wichtiges Wissen zum Thema Notwehr, Nothilfe und Notwehrüberschreitung zum Download