1999-2000


wir schaffen es sogar in die "Tiroler Tageszeitung"...

Februar 1999: Faschingszeit

 

Närrisches Treiben scheint unserem Verein wohl in die Wiege gelegt zu sein. Jährlich zum "Unsinnigen Donnerstag" in Reutte leben wir diese Tradition so richtig  aus. In dem ein oder anderen Jahr nehmen wir sogar als verkleidete Fußgruppe am Umzug durch den Reuttener Obermarkt teil. Im Anschluß feiern wir dann meist im Partyzelt vor Ort oder/und im "Iglu" in Wängle...



April 1999: Werbung für Anfängerkurs

 

Als Verein einer Randsportart sind wir im Laufe unserer Geschichte immer wieder aktiv bemüht, neue Mitglieder zu gewinnen. Hier nur ein Beispiel wie wir in der lokalen Presse diesbezüglich in Erscheinung treten...



30. Mai 1999: Vorführung in Timelkam (OÖ)

 

Bei einer perfekten, mit Musik unterlegten 30 minütigen Show besticht eine Reuttener Abordnung mit ihren 9 Teilnehmern das Publikum in Timelkam (OÖ). Wir sind zu einer Schuleröffnung von befreundeten Verbandskollegen eingeladen worden und scheuen den weiten Weg nach Oberösterreich nicht, um eine ansprechende Demonstration unseres Könnens abzuliefern. Auch die humoristische Einlage "Kampfsport in der Steinzeit" mit Dave Holzer und Charly Larcher erhält großen Beifall und gilt mittlerweile als legendär in unserer Vereinsgeschichte!


unser Demoteam beweist auch im oberösterreichischen Timelkam 1999 sein Können


4. Juni 1999: Vereinsausflug zum Gardasee

 

Bereits eine Woche nach der Fahrt nach Oberösterreich packen wir erneut unsere Koffer. Dieses Mal zieht es uns wieder in mediteranes Klima, nämlich an den Gardasee. Übernachtet wird standesgemäß am Campingplatz. Der Gruppenzwang bei den wildesten Fahrgeschäften im Gardaland stärkt den Teamgeist. Und wenn sich am Abend alles dreht, dann schieben wir es nicht auf den Alkohol sondern auf die Achterbahnfahrten...



Juni 1999: ASVÖ Jugendsporttage

 

Kurz vor Schulschluß und nach erfolgreichen "Schnuppertagen für Kinder" in den einzelnen Zweigvereinen, findet in der vollbesetzen Reuttener Sporthalle wieder die Abschlußveranstaltung der ASVÖ Jugendsporttage statt. Damaliger Kindertrainer Franz Wörle präsentiert mit seiner Mannschaft wieder ein abwechslungsreiches Programm und begeistert damit das junge Publikum...

 


August 1999: "Boxclub Reutte" als Untersektion

 

Mitte des Jahres tritt der Hauptverband SV Reutte an unseren Zweigverein heran, weil der Reuttener Boxclub im Sportverein aufgenommen werden soll. Da dieser aufgrund fehlender Funktionäre keinen eigenen Vorstand bilden kann, werden die Boxer vorübergehend als Untersektion der SVR - Zweigverein Taekwon-Do kooptiert.

So bieten wir den Faustkämpfern für ca. 2 Jahre eine neue Heimat und greifen ihnen auch physisch hin und wieder unter die Arme, wie beispielsweise als Pausenshoweinlage bei einem Boxturnier oder beim Abbau eines erworbenen Boxrings in Wörgl.

Leider kann der Boxclub in den kommenden Jahren nicht auf eigenen Beinen stehen und löst sich deshalb wieder auf...

 



Sommer 1999: Grillen am Baggersee in Weißenbach

 

Warum nicht einmal spontan grillen gehen? Für solche kurzfristigen, geselligen Aktionen sind wir immer zu haben. An diesem lauen Sommerabend essen, trinken und philosophieren wir am Lagerfeuer bis in die frühen Morgenstunden...



31. Juli 1999: Barbara Winkler bei Meisterschaft in Florida (USA)

 

Bei den in Orlando/Florida stattfindenen ISKA-World Martial Arts Championships (stiloffene Meisterschaft) erlangt Barbara Winkler den 7. Platz in den Musikformen und den 9. Platz in den traditionellen Formen. Beim Bruchtest ist sie die einzige weibliche Teilnehmerin und wird deshalb mit den Männern gewertet. Nur wegen eines Formfehlers verpaßt die Reuttenerin einen Platz auf dem Podest.

Die Meisterschaft wird natürlich mit einem darauffolgenden Urlaub verbunden.


November 1999: Sport & Show

 

Offenbar haben wir ein Jahr zuvor mit unserem Auftritt mächtig Eindruck hinterlassen, denn wir wurden vom Organisator des Events (SVR Präsident Manfred Storf) wieder "gebucht". Mit diesem starken Team ein Leichtes für uns, ein neues Showprogramm aus dem Ärmel zu schütteln...;-)


wir setzen mit unserer Show die Halle buchstäblich in Flammen...


Sisi blickt mit Zuversicht ins neue Jahrtausend!


Februar 2000: Faschingszeit

 

wie die Fotos zeigen, schlüpfen wir auch im neuen Jahr während der Faschingszeit wieder in die unterschiedlichsten Rollen und verhalten uns wie die Narren!

Aber he... dafür sind wir bekannt und das Leben ist schon ernst genug ;-)



Mai - Juni 2000: ASVÖ Jugendsporttage

 

Wieder veranstalten wir ein kleines Kinder und Jugendturnier am Ende der ASVÖ Jugendsporttage und treten mit einer Vorführungs-Mannschaft bei der Abschlußveranstaltung auf - in diesem Jahr angeführt von Kurt Hohenrainer im VZ in Breitenwang...



Frühsommer 2000: Vereinsausflug Cavallino

 

Wieder zieht es uns an die nördliche Adria - dieses Jahr nach Cavallino. Die Bilder zeigen, dass das körperliche Wohl und der Spass nicht zu kurz kamen...



Sommer 2000: diverse Terassenfeiern

 

Im diesem Sommer werden wir mehrmals zu unserem Kassier "Krusche" nach Hause eingeladen. Die neu angelegte Terasse mit Anbau bietet eine perfekte Kulisse für gesellige Vereinsabende... u.a. seiner Geburtstagsfeier!



Sommer 2000: Grillfeier am Baggersee in Weißenbach

 

Die wenigen beständigen und warmen Sommernächte müssen genützt werden, deshalb treffen wir uns wieder recht spontan zu einem Griller am Baggersee. Diesmal am anderen Seeufer. Es wird viel gegessen, gelacht und gequatscht... und wenig bis gar nicht geschlafen.



19. Oktober 2000: Stiloffene WM

 

Kathrin Scheidle und Barbara Winkler erringen bei einer stiloffenen WM in Stuttgart tolle Platzierungen. In den Disziplinen, Bruchtest und Formenlauf erreicht Barbara die Silbermedaille . Kathrin Scheidle erkämpft zwei 4. Plätze.



Herbst 2000: Törggelen auf Hütte am Säuling

 

Im Spätherbst des Jahres werden wir von Dietmar Pachelhofer (Vereinsmitglied der ersten Stunde - siehe Anfang der Chronik) auf seine private Hüte am Säuling bei Pflach eingeladen. Am offen Feuer werden Köstlichkeiten geröstet und später wird in der gemütlichen Hütte gefeiert. Der Abend ist sehr kurzweilig und die Nacht vergeht wie im Flug...

Jürgen beim Sinnieren...